ΣΑΛΑΤΑ ΜΕ ΦΑΣΟΛΑΚΙΑ ΜΑΝΓΚΟ ΚΑΙ ΤΣΙΛΙ


Zutaten:
400 g lange grüne Bohnen (runde, nicht flache)
½ reife Mango
3 Frühlingszwiebeln
2 kleine rote Chilischoten
1½ Knoblauchzehen
2 EL frischer Koriander
1 Handvoll Basilikumblätter
5 EL Cashewnüsse
Sesam
120 ml Reisessig
40 g weisser Zucker
½ TL Salz
3 EL Sesamöl

ΣΑΛΑΤΑ ΜΕ ΦΑΣΟΛΑΚΙΑ ΜΑΝΓΚΟ ΚΑΙ ΤΣΙΛΙ

Zubereitung:
Entfernen Sie die Enden von den Bohnen. Waschen Sie das Gemüse und die Kräuter. Hacken Sie den Knoblauch und die Chilischoten,
aber nachdem Sie zuerst die Samen von den Schoten entfernt haben. Frühlingszwiebeln und Koriander grob hacken.
Die Mango in Würfel schneiden. Stellen Sie einen Topf Wasser auf hohe Hitze. Warten Sie, bis das Wasser kocht
und geben Sie die Bohnen in den Topf. Bis zum gewünschten Niveau garen. Ich habe sie bissfest gekocht, damit sie im Salat knackig sind.
Nehmen Sie die Bohnen aus dem Topf. Mit kaltem Wasser abspülen.
Stellen Sie eine kleine Pfanne oder einen kleinen Topf auf mittlerer Hitze. Fügen Sie den Reisessig zusammen mit dem Zucker hinzu.
Warten Sie bis der Zucker sich aufgelöst hat und nehmen die Pfanne oder den Topf vom Herd. Den gehackten Knoblauch, das Salz,
die gehackten Chilischoten und 3 EL Sesamöl hinzufügen, leicht mischen und warten bis die Temperatur gesunken ist.
Sesam und Cashewnüsse bei mittlerer Hitze in einer Pfanne rösten.
Füllen Sie die grünen Bohnen, die gehackten Frühlingszwiebeln, die in Würfel geschnittene Mango, den gehackten Koriander,
die Basilikumblätter, sowie die gehackten Chilischoten und den gehackten Knoblauch (die Sie vom Reisessig absieben)
und die Cashewnüsse in eine grossen Schüssel hinzu. Mischen Sie alle Zutaten gut, damit sich die Aromen verteilen können.
Als letzten Schritt bestreuen Sie nun den Salat mit dem Reisessig und gerösteten Sesamkörnern.
Der Salat mit Bohnen, Mango und Chili ist fertig.
Guten Appetit.
ΣΑΛΑΤΑ ΜΕ ΦΑΣΟΛΑΚΙΑ ΜΑΝΓΚΟ ΚΑΙ ΤΣΙΛΙ

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: