Fladenbrot


Zutaten für etwa 15 Fladenbrote:
500 gr Allzweckmehl
350 ml Wasser
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zucker

Fladenbrot

Zubereitung:
In die Schüssel einer Knetmaschine 500 gr Mehl, 350 ml Wasser, Salz und Zucker geben.
Kneten Sie mit dem speziellen hakenförmigen Aufsatz alle Zutaten gut durch, bis ein kompakter und homogener Teig entsteht,
der leicht klebrig sein wird. Den Teig mit einem feuchten Handtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig in gleichmässig
grosse Stücke teilen. Kugeln von je etwa 50 Gramm formen und auf eine mit Backpapier belegte Fläche legen.
Die Teigkugeln mit dem nassen Handtuch abdecken und weitere 30 Minuten warten. Eine antihaftbeschichtete Bratpfanne bei mittlerer Hitze gründlich
erhitzen. Streuen Sie etwas Mehl auf Ihre Arbeitsfläche und rollen Sie die Teigkugeln gleichmässig aus. Die Kugeln so ausrollen, dass sie einen Fladen von
mindestens 20 cm Durchmesser ergeben. Jeden Fladen in der Pfanne etwa 1 Minute auf jeder Seite backen
und danach auf ein Gitterrost legen. Die Fladenbrote sind fertig.
Guten Appetit!
Fladenbrot

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf + sechzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.