ΜΟΣΧΑΡΙ ΜΑΓΕΙΡΕΜΕΝΟ ΜΕ ΜΑΥΡΗ ΜΠΥΡΑ


Zutaten für 5-6 Portionen:
1 kg Kalbfleisch (Brust, Hals oder Hochrippe)
660 ml Schwarzbier
400 ml Hühnerbrühe (für das Rezept hier klicken)
500 ml Wasser
2 mittelgrosse Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 Stangen Sellerie
2 mittelgrosse Karotten
2 EL Mehl
1 EL Tomatenmark
2-3 TL brauner Zucker
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl

ΜΟΣΧΑΡΙ ΜΑΓΕΙΡΕΜΕΝΟ ΜΕ ΜΑΥΡΗ ΜΠΥΡΑ

Zubereitung:
Das Gemüse bei Bedarf schälen, gut waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch grob hacken.
Das Kalbfleisch in Portionen schneiden und mit viel Wasser abspülen. Gut trocken tupfen.
Legen Sie Mehl auf einen Teller oder in eine Schüssel und bemehlen Sie das Fleisch darin, wobei Sie darauf achten müssen,
das überschüssige Mehl danach abzuklopfen. Bedecken Sie den Boden eines Kochtopfs dünn mit Olivenöl und stellen Sie ihn auf hohe Hitze.
Sobald die Temperatur erreicht ist, fügen Sie die Kalbfleischstücke hinein und braten es von allen Seiten gut an.
Nehmen Sie das Fleisch aus dem Topf und geben Sie die grob gehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinein.
2-3 Minuten anbraten und bis die Zwiebeln glänzen. Nun können Sie das Tomatenmark beifügen und eine Minute lang weiterbraten.
Füllen Sie jetzt das Schwarzbier in den Topf und mischen Sie die Zutaten mit einem Holzlöffel gut durch und lösen Sie dabei
die Kruste am Boden des Topfes.
Die Substanzen, die am Topfboden haften und durch Sie gelöst werden, verleihen der Sauce noch mehr Geschmack.
Das Kalbfleisch zusammen mit den Karotten und dem Sellerie in den Topf geben und mit den 400 ml Hühnerbrühe und 200 ml Wasser füllen.
Setzen Sie den Deckel auf den Topf, senken Sie die Hitze und köcheln Sie den Inhalt 1 Stunde lang unter regelmässigem Rühren.
Nach 1 Stunde den Topf vom Herd nehmen und die Sauce vom Kalbfleisch und dem Gemüse abseihen.
Legen Sie die Sauce zusammen mit dem Fleisch wieder in den Topf und lassen es erneut kochen.
Wenn Sie das Gemüse aus dem Topf nehmen, erhalten Sie eine bessere Sauce ohne Gemüserückstände und vermeiden zugleich,
dass das Gemüse am Boden anbrennt. Den Topfinhalt mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und braunem Zucker bestreuen.
Falls die Flüssigkeit im Topf zu sehr reduziert wurde, füllen Sie bis zu 300 ml Wasser nach.
Setzen Sie das Kochen fort, indem Sie den Topf regelmässig schwenken, damit das Fleisch nicht kleben bleibt.
Nach ca. 2 Stunden sollte das Fleisch weich geworden sein.
Nehmen Sie den Deckel vom Topf und lassen Sie ihn eine Weile weiterkochen, bis die Sauce eingedickt ist.
Das in dunklem Bier gekochte Kalbfleisch ist fertig. Das Gericht lässt sich ideal mit frischem Kartoffelpüree,
dessen Rezept Sie hier finden, kombinieren.
Guten Appetit.
ΜΟΣΧΑΡΙ ΜΑΓΕΙΡΕΜΕΝΟ ΜΕ ΜΑΥΡΗ ΜΠΥΡΑ

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: