Zutaten für ca. 4 Portionen:
1 kg Kalbfleisch (Brust, Hals oder Hochrippe)
2 mittelgrosse, rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
2-3 Nelken
2 Schuss Cognac
Saft von 2 saftigen Orangen
Saft von 2 Zitronen
1½ – 2 EL Honig
½ TL Maizena
Olivenöl
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Brausen Sie das Kalbfleisch gut ab und lassen Sie es abtropfen. Danach schneiden Sie das Kalbfleisch in grosse Würfel.
Schälen Sie das Gemüse bei Bedarf, waschen Sie es und lassen Sie es danach gut abtropfen. Zwiebeln und Knoblauch grob hacken.
Bedecken Sie den Boden eines Topfes dünn mit Olivenöl und stellen Sie ihn auf hohe Hitze. Sobald dies erledigt ist,
fügen Sie das Kalbfleischstücke in den Topf. Zuerst scharf anbraten und dann die gehackten Zwiebel und Knoblauch dazugeben und alles sautieren.
Pfeffer, Lorbeerblatt, Zimt und Nelken in den Topf hinzugeben. Mit Cognac und Orangensaft ablöschen.
Füllen Sie nun Wasser in den Topf bis das Fleisch mit ausreichend Wasser abgedeckt ist, geben Sie den Deckel auf den Topf
und lassen Sie ihn Sie den Topf mittlerer Hitze ca. 1,5 Stunden kochen oder bis das Fleisch weich geworden ist.
Wenn es nötig ist, geben Sie während des Kochvorgangs Wasser hinzu, damit am Ende genügend Sauce vorhanden ist.
Den Zitronensaft hinzugeben und mit Salt und Pfeffer würzen. Kochen Sie das Kalbfleisch noch weitere fünf Minuten.
Mit einer Suppenkelle etwas von der Flüssigkeit im Topf abschöpfen und in eine Schüssel geben und mit Honig und Maizena vermengen.
Das Kalbfleisch damit beträufeln und den Topf leicht schwingen, um die Sauce zu binden.
Das Kalbfleisch mit Honig- und Zitrusgeschmack ist fertig.
Guten Appetit.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.