ΠΑΤΑΤΕΣ ΚΟΚΚΙΝΙΣΤΕΣ ΣΤΗΝ ΚΑΤΣΑΡΟΛΑ


Zutaten:
1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
300 ml Tomatenpulpo
300 ml Hühnerbrühe Rezept dafür finden Sie hier
2 – 3 Knoblauchzehen
1 grosse Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Olivenöl
2 TL getrockneter Basilikum
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

ΠΑΤΑΤΕΣ ΚΟΚΚΙΝΙΣΤΕΣ ΣΤΗΝ ΚΑΤΣΑΡΟΛΑ

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und mit viel Wasser abspülen. Falls die Kartoffeln, die Sie verwenden, sehr klein sind, können Sie sie ganz lassen,
sonst in grosse Würfel schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und mit viel Wasser abspülen. Die Zwiebeln grob hacken.
Stellen Sie einen Topf auf hohe Hitze. Wenn die Temperatur erreicht ist, geben Sie Olivenöl hinein und danach die Kartoffeln,
die Zwiebeln und den Knoblauch.
Braten Sie alles an bis leicht gebräunt ist, dann fügen Sie 500 ml Wasser zusammen mit 300 ml Tomatenpulpo und die 300 ml Hühnerbrühe hinzu.
Das Lorbeerblatt, den getrockneten Basilikum, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer beigeben.
Verwenden Sie nach Möglichkeit lieber einen breiten Topf, damit die Kartoffeln gleichmässiger gekocht werden.
Sobald der Topf kocht und reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe.
Setzen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie es etwa 1 Stunde lang oder bis die Kartoffeln weich sind, köcheln.
Schwenken Sie den Topf während des Kochens regelmässig, um sicherzustellen, dass die Kartoffeln nicht kleben bleiben.
Die Kartoffeln in Tomatensauce sind fertig.
Guten Appetit.
ΠΑΤΑΤΕΣ ΚΟΚΚΙΝΙΣΤΕΣ ΣΤΗΝ ΚΑΤΣΑΡΟΛΑ

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.