Zutaten:
250 g gekochte Kichererbsen
220 g Salatgurken
1 Stange Sellerie
25 g Baby-Spinat
3 Frühlingszwiebeln
1 reife Avocado
4 EL frischer Koriander
Saft von 1 saftigen Limette
Olivenöl
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Schälen das Gemüse und spülen Sie es mit viel Wasser ab. Avocado, Salatgurke und Stangensellerie in kleine Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln und Koriander grob hacken. Pressen Sie den Saft aus der Limette.
Die Kichererbsen, den Babyspinat und die geschnittenen respektive gehackten Zutaten in eine Schüssel geben.
Mit Olivenöl und Limettensaft bestreuen. Salz und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
Gut mischen, um die Aromen gleichmässig zu verteilen. Der Kichererbsensalat mit Avocado und Gurke ist fertig.
Guten Appetit.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn + drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.