ΣΟΥΒΛΑΚΙΑ ΣΟΛΟΜΟΥ ΜΕ ΣΟΓΙΑ ΜΕΛΙ ΚΑΙ ΤΖΙΝΤΖΕΡ


Zutaten:
450 g Lachsfilet ohne Haut
Für die Marinade:
6 EL Sojasauce mit reduziertem Salz
6 TL Honig
3 TL geriebener Ingwer
2 kleine rote Chilischoten
1½ TL Zitronenschale
1½ Knoblauchzehe
1 EL fein gehackter frischer Koriander
1 EL fein gehackter frischer Dill
1 EL Olivenöl
Weitere Zutaten:
Spiesse aus Holz oder Metall
Soja, Honig und Ingwer

ΣΟΥΒΛΑΚΙΑ ΣΟΛΟΜΟΥ ΜΕ ΣΟΓΙΑ ΜΕΛΙ ΚΑΙ ΤΖΙΝΤΖΕΡ
Zubereitung:
Lassen Sie die Holzspiesse über Nacht in Wasser einweichen. Dies verhindert, dass sie beim Kochen ausbrennen.
Bereiten Sie die Marinade mit Honig, Sojasauce und Ingwer vor. Den Knoblauch und Ingwer schälen, zusammen mit den Kräutern
waschen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und Ingwer an einem feinen Reibenmesser reiben.
Den frischen Koriander und den frischen Dill fein hacken. Reiben Sie die Schale von der Zitrone ab und achten Sie darauf, nur den gelben
Teil der Schale zu verwenden. Entfernen Sie die Samen von den kleinen roten Chilischoten und hacken Sie danach die Schoten fein.
Alle diese Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen. Schneiden Sie danach den Lachs in Würfel oder rechteckige Stücke.
Legen Sie die Lachsstücke in einen verschliessbaren Plastikbeutel und giessen Sie 1/3 der Marinade darüber.
Bewegen Sie die Lachsstücke im Plastikbeutel so, dass sie mit Marinade bedeckt sind und sich die Aromen verteilen können.
Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern. Die restliche Marinade in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer
Hitze leicht kochen bis sie sich bindet. Nehmen Sie den Lachs aus dem Kühlschrank. Die Lachsstücke, kombiniert mit Gemüse, auf die
Spiesse geben. Die Lachsmenge reicht für 5 – 6 Spiesse, je nach Art und Grösse des Zuschnitts des Lachs und je nachdem ob Sie Gemüse
auf die Spiesse geben wollen oder nicht. Optional können Sie auch die übriggebliebene Marinadenflüssigkeit zu den restlichen
Sojasauce, Honig und Ingwer geben. Falls Sie Gemüse am Spiess verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass sie die gleiche Garzeit
wie der Lachs haben. Alternativ, falls das Gemüse mehr Zeit braucht, würde ich vorschlagen, dass Sie die Gemüsestücke in einer
beschichteten Pfanne vorher abraten. Stellen Sie eine Antihaft-Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze.
Sobald sie sich erhitzt hat, platzieren Sie die Lachsspiesse darin. Auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
Nehmen Sie die Lachsspiesse aus der Pfanne. Mit Soja-, Honig- und Ingwerglasur grosszügig beträufeln.
Die Lachsspiesse mit Sojasauce, Honig und Ingwer sind fertig.
Guten Appetit.
ΣΟΥΒΛΑΚΙΑ ΣΟΛΟΜΟΥ ΜΕ ΣΟΓΙΑ ΜΕΛΙ ΚΑΙ ΤΖΙΝΤΖΕΡ

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + neunzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: