Zutaten für 1 Portion:
160 g Penne
1 Pouletbrustfilet
150 ml Sahne 35% Fett
2 – 2½ EL Basilikum-Pesto, Rezept hier
4-5 Stk. sonnengetrocknete Tomaten
1 Schuss Weisswein
1 EL Olivenöl
1 TL Butter
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Füllen Sie einen Topf bis zur Hälfte mit Wasser und stellen Sie ihn auf hohe Hitze.
Salzen Sie das Wasser. Warten Sie bis es kocht und geben Sie die Penne hinein. Die Penne auf die gewünschte Festigkeit kochen und danach abseihen.
Die Pouletbrust in kleine Stücke schneiden. Stellen Sie eine Pfanne auf sehr hohe Hitze und geben Sie das Olivenöl zusammen mit
der Butter hinein und warten Sie, bis die Butter geschmolzen ist. Legen Sie die Pouletbrust-Stücke in die Pfanne und braten Sie sie gut an,
bis sie an allen Seiten goldbraun sind. Löschen Sie sie mit Weisswein ab und warten Sie bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
Sobald es soweit ist, fügen Sie die Sahne, Basilikum-Pesto und die sonnengetrocknete Tomaten dazu. Bestreuen Sie alles mit frisch gemahlenem Pfeffer.
Warten Sie bis alles erneut kocht und fügen Sie gleich die Penne hinzu. Mischen Sie alle Zutaten, damit sich die Aromen gleichmässig verteilen können.
Die Penne mit Pouletbrust an Basilikum-Pesto sind fertig.
Guten Appetit.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − sechs =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.