Zutaten:
350 g Reis (parboiled)
700 ml heisses Wasser
60 g Butter
1 mittelgrosse Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Spülen Sie den Reis mit ausreichend Wasser und lassen Sie ihn gut abtropfen. Die mittelgrosse Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.
Stellen Sie einen Topf auf mittlere Hitze. Geben Sie die 60 g Butter in den Topf. Warten Sie bis die Butter geschmolzen ist und fügen Sie die gehackte
Zwiebel hinzu. Braten Sie die Zwiebeln 2-3 Minuten an und geben Sie dann den Reis dazu. Den Reis weitere 2 Minuten mitbraten und danach das
Lorbeerblatt, 700 ml Wasser, Salz und frisch gemahlener Pfeffer hinzufügen. Gut mischen und warten bis die ersten Kochblasen erscheinen.
Setzen Sie den Deckel auf den Topf und reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe. Kochen Sie den Pilaw für 20 Minuten ohne ihn zu mischen.
Nehmen Sie den Topf vom Herd und bevor Sie den Pilaw servieren, warten Sie weitere 20 Minuten, ohne den Deckel vom Topf zu nehmen.
Der Pilaw ist fertig.
Guten Appetit.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: