ΚΙΝΟΑ ΜΕ ΓΑΡΙΔΕΣ ΚΑΙ ΛΑΧΑΝΙΚΑ


Zutaten 1 Portion:
70 g Quinoa
170 g Garnelen ohne Schale
1 mittelgrosse Karotte
40 g Weisskohl
70 g Pilze Ihrer Wahl
3 Frühlingszwiebeln
Sesamöl
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Petersilie oder Schnittlauch (optional)

Zubereitung:
Schälen Sie das Gemüse bei Bedarf und spülen Sie es mit viel Wasser ab.
Reinigen Sie die Pilze mit einem Handtuch oder einer weichen Bürste. Falls Sie die Pilze mit Wasser reinigen wollen,
stellen Sie sicher, dass sie danach sehr gut getrocknet sind. Die Quinoa mit Wasser waschen und abtropfen lassen.
Nun den Weisskohl und die Frühlingszwiebeln hacken. Reiben Sie die Karotte an einer groben Raffel.
Schneiden Sie die Pilze in die gewünschte Form und Grösse.
Braten Sie die Pilze kurz in einer Antihaftpfanne mit Olivenöl scharf an. Nehmen Sie sie danach aus der Pfanne und stellen Sie sie zur Seite.
Reinigen Sie die Garnelen (Entfernen der Schale, falls vorhanden, und des Darms). Stellen Sie zwei Kochtöpfe mit Wasser auf hohe Hitze.
Sobald das Wasser kocht, fügen Sie in den einen Topf die Quinoa hinzu und kochen Sie es 15 Minuten lang
oder gemäss den Angaben auf der Verpackung.
In den zweiten Topf geben Sie die Garnelen geben und für 3 – 4 Minuten (je nach Grösse variiert die Garzeit) kochen.
Vom Herd nehmen und abseihen. Sobald die Quinoa gekocht ist, ebenfalls vom Herd nehmen und abseihen.
Alle Zutaten in eine grosse Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gut mischen, um die Aromen gleichmässig zu verteilen. Auf einem Teller servieren und mit Sesamöl beträufeln.
Optional mit gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreuen. Die Quinoa mit Garnelen und Gemüse ist fertig.
Guten Appetit.
ΚΙΝΟΑ ΜΕ ΓΑΡΙΔΕΣ ΚΑΙ ΛΑΧΑΝΙΚΑ

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.