ΡΥΖΙ ΜΕ ΣΑΦΡΑΝ ΧΟΥΡΜΑΔΕΣ ΚΑΙ ΞΗΡΟΥΣ ΚΑΡΠΟΥΣ


Zutaten:
200 g Basmatireis
1 mittelgrosse Karotte
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
6 Datteln ohne Stein
8 – 10 Safranfäden
100 ml Orangensaft
200 ml Wasser
1 TL Kardamompulver
1 TL Korianderpulver
1 Lorbeerblatt
1 Zimtstange
3 EL grob gehackte Mandeln ohne Schale oder Mandelscheiben
2 EL Pistazien ohne Schale
Olivenöl
25 g Butter
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

ΡΥΖΙ ΜΕ ΣΑΦΡΑΝ ΧΟΥΡΜΑΔΕΣ ΚΑΙ ΞΗΡΟΥΣ ΚΑΡΠΟΥΣ

Zubereitung:
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. Reiben Sie die Karotte auf der groben Reibe/Raffel und halbieren Sie die Datteln.
Den Basmatireis sehr gut abspülen bis das Wasser klar ist und danach sehr gut abtropfen lassen.
Legen Sie die Safranfäden in einen kleinen Becher oder eine kleine Tasse und füllen Sie ihn resp sie mit heissem Wasser.
Warten Sie 10 Minuten bevor Sie die Safranfäden verwenden.
Stellen Sie einen Topf auf mittlere Hitze. Geben Sie etwas Olivenöl und die 25 g Butter hinein.
Warten Sie, bis die Butter geschmolzen ist und fügen Sie dann die gehackte Zwiebel zusammen mit dem gehackten Knoblauch dazu.
Braten Sie alles bis die Zwieben glänzen und geben Sie dann 200 g Basmatireis zusammen mit den je 1 Tl 
Koriander- und Kardamompulver geriebenem hinzu.
Alle Zutaten unter regelmässigem Rühren ca. 3 Minuten braten und dann die Hitze reduzieren (niedrige Stufe).
Das heisst, wenn Sie Ihren Herd von 1 bis 6 einstellen können, stellen Sie die Temperatur auf 2 bis 2,5 ein.
Zimtstange, Lorbeerblatt, geriebene Karotte, gehackte Datteln, Safranstiele
mit ihrem Wasser, sowie 100 ml Orangensaft und 200 ml Wasser in den Topf geben. Mit Salz und frisch gemahlen Pfeffer
bestreuen, danach alles gut mischen. Decken Sie den Topf mit dem Deckel ab und kochen Sie den Reis 20 Minuten lang ohne ihn weiter zu mischen.
Nehmen Sie den Topf vom Herd. Lösen Sie mit einem Spatel alle Zutaten, die am Boden des Topfes karamelisiert sind
und mischen dann denn ganzen Reis im Topf erneut. Nein, der Reis hat nicht angefangen anzubrennen. Diese Zubereitung
ist eine klassiche Art für Reis in den Ländern des Nahen Ostens.
Stellen Sie Ihr Kochfeld auf mittlere Intensität und stellen Sie eine Antihaftpfanne darauf.
Geben Sie die 3 EL grob gehackten Mandeln und die 2 EL Pistazien hinein. Bräunen Sie alles leicht und gleichmässig an
Geben Sie die Nussmischung zum Reis dazu. Erneut gut mischen und servieren.
Der Reis mit Safran, Datteln und Nüssen ist fertig.
Guten Appetit.
ΡΥΖΙ ΜΕ ΣΑΦΡΑΝ ΧΟΥΡΜΑΔΕΣ ΚΑΙ ΞΗΡΟΥΣ ΚΑΡΠΟΥΣ

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − 8 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.