Zutaten:
160 g frischer Spinat
1 mittelgrosser Selleriestange
1 kleiner Bund Dill
1 kleiner Bund Petersilie
1 Frühlingszwiebel
1 grosses Ei
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:
Schälen Sie bei Bedarf das Gemüse, waschen Sie es und lassen Sie es gut abtropfen. Den Sellerie in Würfel schneiden und die Frühlingszwiebeln grob
hacken. Dill und Petersilie ebenfalls grob hacken. Stellen Sie eine Antihaft-Pfanne auf mittlere Hitze und besprenkeln Sie sie mit
Etwas Olivenöl. Sobald das Olivenöl erhitzt ist, geben sie den gehackten Sellerie zusammen mit der grob gehackten Frühlingszwiebel hinein
und braten alles an, bis es weich ist. Reduzieren Sie die Hitze und geben Sie dann den Spinat zusammen mit dem grob gehackten Dill und der Petersilie
in die Pfanne. Mit Salz und frisch gemahlen Pfeffer bestreuen. Gut mischen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Warten Sie, bis der Spinat in sich
zusammengefallen ist, und nehmen Sie dann den Deckel ab. Formen Sie eine kleine Grube in der Mitte des Spinats legen Sie das rohe Ei hinein.
Die in der Pfanne verbliebenden Flüssigkeiten in der Pfanne helfen das Ei zu kochen und gewährleisten, dass auch am Ende das Ergebnis nicht austrocknet.
Das Ei bis zum gewünschten Niveau kochen und die Pfanne dann vom Herd nehmen. Fügen Sie ein wenig Wasser in die Pfanne, falls der Spinat
schon trockener, aber das Ei noch nicht gekocht ist. Decken Sie die Pfanne optional mit einem Deckel ab, damit das Ei schneller gekocht wird.
Der Spinat mit Eiern ist fertig.
Guten Appetit.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: